Der Kurzflossen-Grindwal (Globicephala macrorhynchus)

Wale mit einem sehr robusten Körper, großem Kopf, kleinem Mund und charakteristischer Rückenflosse, die nach hinten gebogen ist und relativ weit vorne platziert.

Er ist schwarz oder sehr dunkelgrau, mit einem etwas helleren Streifen von der Rückenflosse nach hinten, der sich in Richtung Schwanz abschwächt.

Bei uns können sie bis zu 5 Meter messen und ein Gewicht von 1500 Kilogramm erreichen. Die Weibchen sind etwas kleiner und erreichen 4 Meter.

Sie ernähren sich hauptsächlich von Tintenfischen, für die sie bis zu 1000 Meter tief eintauchen. 

Er unterscheidet sich von den Gewöhnlichen Grindwalen dadurch, dass er kürzere Brustflossen hat.